Website ohne CMS & Datenbank

Webdesigner Erding

Wolkenhimmel
Wolken blauer Himmel Webdesign Erding & München

Modernes Webdesign ohne CMS, keine Datenbank

Preiswerte Website

Eine moderne und schnelle Webpräsenz mit Top Ranking ist einfach zu erstellen. Die schnelle Website präsentiert Sie oder Ihre Firma/Verein individuell im Internet und erreicht die Aufmerksamkeit der Besucher.

Statische Webseiten ohne Datenbank und ohne CMS in reinem HTML und CSS erstellen seriöse Webdesigner. Die Vorteile liegen vor allem bei kurzen Ladezeiten mit gutem Suchmaschinen-Ranking bei geringsten Kosten gegenüber dynamischen Webseiten (CMS-basierten Lösungen).

Layout ohne Grenzen

Ein individuelles Layout ist nahezu unbegrenzt flexibel und preiswert realisierbar. Die Seiten haben die kürzesten Ladezeiten. Statische Webseiten laden nicht nur schneller, sie sind auch am sichersten.

Schließlich bieten sie bieten keine Angriffsfläche gegen Hacker. Ihre Seiten brauchen hochwertigen Content - optimierte Webtexte und Bilder. Schließlich ist der Inhalt wichtigster Teil jeder Webseite. Content ist heute wichtiger als Backlinks. Die User erwarten aktuelle und moderne Seiten mit Ideen!

Individuelle Websites durch CSS

Website SEO

Ich beginne mit einer SEO-Analyse, indem Inhalte (Websiteanalyse), Suchwörter (Keywordanalyse) und die Mitbewerber (Konkurrenzanalyse) ausführlich erfasst werden.

Ich optimiere technischen Code (Technical SEO) und Inhalte (Content Optimierung) der Website, um die besten Ergebnisse im Ranking zu erreichen. Dazu benutze ich technische Tools, um alle Seiten sicher zu optimieren. Links und Backlinks, Struktur der Überschriften und Seiten sind SEO-Schwerpunkte.

Dynamische Seiten mit CMS contra statische HTML-Seiten

Open Source CMS und Alternativen

2001 erschien das bis heute recht beliebte Drupal. Die erste stabile Version von WordPress erschien 2004 und Joomla folgte dann 2005. 2007 gewann WordPress den Open Source CMS Award.

50 bis 60 Prozent aller Websites, die mit Hilfe eines CMS erstellt werden, basieren heute auf WordPress. Die derzeit bekanntesten und meist genutzten Open-Source-CMS sind WordPress, Joomla, TYPO3 und Drupal.

Klassische Lösung

Websites auf Basis von CMS scheinen heute das Non plus Ultra zu sein. Viele Webagenturen arbeiten seit vielen Jahren mit diesen Systemen.
Aber - die CMS-Systeme sind für einfache Websites völlig überdimensioniert! Warum mit Kanonen auf Spatzen schießen? Nicht jeder braucht eine teure Website mit vielen Seiten.

Eine einfache Webpräsenz (etwa bis 30 Seiten) reicht in vielen Fällen aus. Ein Webdesigner mit guten HTML-Kenntnissen hat diese als statische Seiten schnell programmiert. Statische Websites sind komplett auf dem Webserver gespeichert. Beim Aufruf der Webseite werden alle Daten 1:1 zum Webbrowser des Nutzers übertragen.

Vorteile: Individuelles Layout lässt sich nahezu unbegrenzt flexibel und preiswert realisieren. Die Seiten haben die kürzesten Ladezeiten. Statische Webseiten haben keine Sicherheitslücken, denn sie bieten keine Angriffsfläche gegen Hacker.

Dynamische Inhalte ohne Datenbank

Dynamische Webseiten sendet der Server nicht sofort nach Seitenabruf zum Browser zurück. Die dynamischen Inhalte funktionieren also nicht direkt.

Der Besucher der Website fordert mit einem Klick das entsprechende Dokument an. Auf dem Server ruft das Dokument dann die dynamischen Inhalte ab. Der Parser verarbeitet erst die enthaltenen PHP-Befehle. Dann sendet der Server das fertige HTML-Dokument zurück zum Browser. Dort wird die Website mit den dynamischen Inhalten angezeigt.

Dabei sind weder CMS noch Datenbank erforderlich. Das hat weitere Vorteile für User und Webdesigner. Es gibt keine Einschränkungen von Design und Layout. Kürzeste Ladezeiten unter 1.5 s akzeptiert jeder Nutzer. Und die Sicherheit gegen Angriffe ist optimal.

Webseiten Webfotos Webtexte

Webfotos Bilder Grafiken - moderne Webseiten 2017

Bilder SEO eigenes Foto
Klassisch oder digital - eigene Bilder sind immer Unikate

Bilder haben in der Regel geeignete Fotos zur Grundlage. Dabei werden eigene Fotos oft unterschätzt. Aber gerade diese Unikate sind bei richtigem Einsatz von Vorteil.

Webdesigner optimieren die Ladezeit der Bilder, ohne das die Bildqualität sichtbar leidet. Schnelle Webseiten setzen sich besser gegen Konkurrenten durch. Seit 2016 zeigt Google starkes Interesse an guten Bildern und indexiert Webfotos schneller.

Große ausdrucksvolle Bilder verleihen einer Website hohe Qualität. Eigene einmalige Bilder haben dabei Vorteile gegenüber gekauften und millionenfach genutzten Stockfotos. Über die Bildersuche finden Benutzer zusätzlich Webseiten mit Bildern.

Wer Google verwendet, sieht Google Werbung. Schließlich verdient Google damit viel Geld. Demzufolge will Google die Erwartungen der User erfüllen. Deshalb haben User-Interessen absolutes Vorrecht.

Das Spezialgebiet SEO ist Schwerpunkt beim modernen Webdesign. SEO sichert den eigentlichen Nutzen einer Website (Homepage). Die Inhalte einer Webseite sind entscheidend für gutes Ranking. Damit werden die Nutzer und Kunden aus der Zielgruppe erreicht.

Guter Inhalt bietet dem User echten Mehrwert auf der besuchten Webseite. Wer aber nur vorrangig im Ranking ganz vorn liegen will, hat keinen Erfolg. Schließlich erwarten die User immer bessere Infos zum gesuchten Thema.

Texte besser lesen & verstehen

Texte dienen dem Wissenstransfer, den der Leser erwartet. Die Lesbarkeit ist von Satzbau und Sprachstil abhängig. Texte wollen die Zielgruppe mit ihrem spezifischen Textverständnis ansprechen.
Mehr über Webtexte lesen…

Eigene Internet-Präsenz

Ich gestalte Ihren Internet-Auftritt im Bereich München komplett. Dabei sind die Domain-Recherche, Webdesign, Bilder, Texte, SEO und zeitnahe Updates enthalten. Mit hochwertigem Inhalt (Texte und Bilder) erreichen Sie genau Ihre Zielgruppe. Die Besucher Ihrer Website werden damit zu wertvollen Kunden.

Nicht jeder braucht eine teure Website mit vielen Seiten, CMS und Datenbank. Eine Webpräsenz mit bis zu 30 Seiten reicht vielen aus. Ich erstelle statische und dynamische Webseiten ohne Datenbank, die zudem schneller und sicherer sind.

Kleine Firmen, Vereine Einsteiger

Jeder will heute eine Homepage mit passendem Domainnamen haben. Es muss nicht eine umfangreiche teure Website auf CMS-Basis sein. Anfangs fehlen auch passende Inhalte und Bilder.

Die Webvisitenkarte, eine Minisite mit wichtigen Infos und einer Beschreibung der Firma, ist da ideal. Bereits eine Startseite, Kontaktseite, Impressum, Logo und/oder ein gutes Foto reichen da. Auch eine Onepage Website (Single-Page) ist eine moderne Alternative.

Mit einem passenden Domainnamen (sehr wichtig!) erhalten Sie eine eigene E-Mail-Adresse zum Domainnamen. Ihre Webpräsenz wird so über die Google-Suche im Internet besser gefunden.

Mein Angebot: Webvisitenkarte für 199,00 €.